Für viele Nutzer ist die Firmen-Website der erste Anknüpfungspunkt in der Customer Journey. Mit intelligenter Positionierung in der Websuche mithilfe von Suchmaschinenoptimierung (SEO) sichern Sie sich so die Aufmerksamkeit von neuen Kunden.

Gerade wenn Sie aktiv Inhalte auf Ihrer Website kommunizieren und diese als aktives Instrument für Ihre Content Marketing Strategie nutzen, benötigen Sie ein gutes Content-Management System (CMS) im Hintergrund. Falls Sie eine WordPress Website erstellen lassen möchten, sind Sie bei rein.content. genau richtig.

So erstellen wir WordPress Webseiten

Beratung

Am Anfang sprechen wir über Ihre Vorstellungen zur neuen Website und wie dies in der Praxis umgesetzt werden können. An dieser Stelle besprechen wir explizit die Rolle der Webseite in der Customer Journey Ihrer Kundschaft. Auf Grundlage dessen konzipieren wir unser Angebot.

SEO-Recherche

Um Ihre WordPress Webseite in der Websuche sichtbar zu machen, optimieren wir die Seiten selbstverständlich für die Suchmaschinen. Die Basis dafür ist eine gründliche Keyword Recherche und SEO-Auswertung.

Website Erstellung

Jetzt geht es an den Aufbau der Seite mit allem was dazu gehört. Auch um das Hosting & die Domain kümmern wir uns gerne für Sie. Feedback und Änderungswünsche werden natürlich jederzeit berücksichtigt.

Texte & Medien

Zu einer Webseite gehören zweifelsohne verkaufsstarke Texte und passende Bilder, Grafiken oder Videos.

Responsive Design

Mobile First ist in 2022 kein Kann, sondern ein Muss. Unsere WordPress Seiten sehen nicht nur auf allen Endgeräten gut aus, vielmehr laden sie auch schnell.

Schulung

Nach Fertigstellung Ihrer neuen Website weisen wir Sie und Ihr Team in die praktische Handhabung des Systems ein und stehen für Fragen zur Verfügung.

Aus diesen Gründen lohnt sich eine WordPress Website

65%

der Website-Betreiber weltweit gaben an, WordPress zu nutzen. Damit ist das System das beliebteste Content-Management-Systeme. Quelle: Statista

70 Millionen

neue Beiträge werden jeden Monat in WordPress veröffentlicht. Quelle: WordPress via Hubspot

66%

der Unternehmen in Deutschland verfügten im Jahr 2021 über eine Website. Dabei ist es nicht nur wichtig, überhaupt eine Seite zu haben, sondern diese auch aktuell und modern zu halten. Quelle: Statista

Was macht WordPress als Content Management System (CMS) aus?

Wir setzen bei Webseiten klar auf WordPress. Die Gründe sind vielfältig, so bringt das System eine hohe Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten mit, welche sich insbesondere von typischen „Baukästen“ abhebt. Dabei bleibt die Website für Benutzer nach einer guten Einweisung, etwa durch eine Agentur wie rein.content., komfortabel in der Handlung.

wordpress als cms

WordPress ermöglicht eine gute Darstellung von dynamischen Inhalten, wie eines Corporate Blogs. Da das CMS sich weltweit großer Beliebtheit freut, existieren zahlreiche Erweiterungen (Plugins) von Entwicklern, die alle möglichen Erwartungen an eine Webseite erfüllen können. Auch ein eigener WordPress Online Shop ist ohne Probleme realisierbar.

Häufig gestellte Fragen zu WordPress beantworten wir in unseren FAQs!

Was kostet eine WordPress Website?

Eine der häufigsten Fragen, aber nicht einfach zu beantworten. In erster Linie hängen die Kosten wenn Sie eine neue WordPress Website erstellen lassen vom zeitlichen Umfang des Projektes ab. Der Aufwand wird maßgeblich von der Anzahl der Inhaltsseiten und den Zusatzleistungen, wie Texterstellung, Grafiken, Bilder, Videos oder Beratungsleistung bestimmt. Um die WordPress Seite gut zu positionieren, ist auch eine ausführliche Keyword Recherche für die Suchmaschinenoptimierung notwendig.

kosten einer wordpress website

Dazu kommen noch Ausgaben für genutzte Plugins (kleine Programme), Themen (Design & Aussehen), die Domain und das Hosting. Zusammengefasst sollten Sie mit einem vierstelligen Betrag rechnen, wenn Sie eine gute WordPress Website erstellen lassen. In jedem Fall formulieren wir zunächst ein individuelles Angebot mit einer Prognose der Kosten und des Aufwands für Sie!

Mehr als nur ein „Schaufenster“ – Die WordPress Webseite als wertvoller Booster für Ihr Content Marketing

Falls Sie eine WordPress Website erstellen lassen, ermöglichen starke Funktionen, neben mehr Sichtbarkeit für Ihre Zielgruppe(n), auch echte Booster für das Content Marketing Ihres Unternehmens.

Ganz vorne dabei mit einem eigenen Corporate Blog: WordPress Seiten sind wie geschaffen, um dynamische Inhalte wie Blogartikel ideal aufzubereiten und darzustellen. Aus Wunsch entwickeln wir ein Konzept und Content für Ihren Unternehmensblog.

Newsletter Anbindung: Sie möchten neue Anmeldungen für einen Newsletter generieren? Die Integration von verschiedenen E-Mail Diensten, wie CleverReach, Sendinblue oder Klick-Tipp ist ohne Weiteres möglich. Natürlich alles DSGVO konform.

Landingpages: Starke Landingpages für Social Media Kampagnen, Produkte oder Leistungen sind gefragt? Kein Problem!

Anbindung von CRM-Systemen: Sie nutzen CRM-Systeme (Customer Relationship Management), wie HubSpot für Ihre Kundenverwaltung oder Ihr Content Marketing? Viele Anbieter bieten passende Schnittstellen für WordPress Webseiten an, eine Integration ist also in der Regel einfach.

Sie möchten eine WordPress Website erstellen lassen?

Den Anfang macht ein ausführliches Beratungsgespräch. Hier nehmen wir Ihre Vorstellungen und Ideen auf und verfassen auf dieser Grundlage ein detailliertes Angebot für Sie. Während der Website Erstellung berücksichtigten wir natürlich weiterhin Ihre Impulse für die Verwirklichung des Projekts. Nach der Übergabe der fertigen WordPress-Seite erfolgt immer eine Einführung in das CMS für die Handhabung in der Praxis. Sollten dann weitere Fragen auftauchen, ist unser Support auch später noch für Sie erreichbar!

FAQ

Das Content-Management-System, kurz CMS, ist das Grundgerüst einer Website. Für den Besucher nicht direkt sichtbar stellt das System sozusagen die Betriebsoberfläche aus Sicht des Websitebetreibers dar. Dabei bietet die Software, abhängig von dem jeweiligen Anbieter, diverse Möglichkeiten digitale Inhalte alleine oder im Team zu Erstellen, Bearbeiten und Verwalten.

Idealerweise: Beides! Wenn es aber darum geht, um was Sie sich zu erst kümmern sollten, empfehlen wir als Grundgerüst immer die Erstellung einer Website. Ist jedoch zu Beginn nicht genug Budget und/oder Zeit vorhanden, kann der Aufbau einer Social Media Präsenz gegebenenfalls auch zuvor beginnen. Wichtig ist die konkrete Situation für die Entscheidung zu betrachten.

Diese Frage kann nicht seriös mit „20“ oder „50“ Stunden beantwortet werden. Jedes Website-Projekt bringt individuelle Herausforderungen und Anforderungen mit sich. Um eine seriöse Aufwandsschätzung als Agentur abgeben zu können, müssen wir zunächst alles über die Hintergründe Ihres Projektes erfahren. Dabei gilt natürlich: Je mehr Unterseiten und Funktionen eine Webseite haben soll, desto aufwendiger ist auch die Erstellung.

Mit einer guten Einführung in die Verwaltung ist WordPress nicht einfacher oder schwieriger zu handhaben als andere Website-Systeme. Wir führen standardmäßig, wenn wir eine WordPress Website erstellen, Schulungen an der fertigen Seite durch und unterstützen zudem später bei Bedarf mit Rat und Tat.