Sie interessieren sich für den Aufbau eines eigenen Unternehmensblogs? Richtig genutzt, kann ein solcher Webblog eine nützliche Ergänzung im Content Marketing Mix Ihres Unternehmens darstellen. Und Sie als Experten auf Ihrem Gebiet positionieren, sowie wertvolle Touchpoints in der Google Suche generieren. Wir unterstützen Sie gerne beim Corporate Blog erstellen!

So läuft die Erstellung eines Corporate Blog ab

Strategie

Welche Ziele verfolgen Sie überhaupt, wenn wir einen Corporate Blog erstellen? Und wie gestaltete sich die Umsetzung in der Praxis?

Recherche

Am Anfang stellt sich selbstverständlich die Frage, welche Thematiken, Probleme und Fragen Ihre Zielgruppe beschäftigen. Diese gilt es in einer ausführlichen Untersuchung zu identifizieren. Das schließt natürlich eine SEO-Analyse ein.

Planung

Aus der Auswertung wird im Anschluss ein Redaktionsplan für die Inhalte des Firmen-Blogs entwickelt. Sobald es an die konkrete Produktion von Inhalten nach der Corporate Blog Erstellung geht, erfolgt auch hier eine Recherche zu den ausgewählten Themenkomplexen.

Artikel

Im Rahmen der Contentproduktion kümmern wir uns um die Texterstellung für die jeweiligen Artikel.

Medien

In Folge findet ein Anreichern der Texte mit ansprechenden Bilder und Videos, sowie informativen Grafiken statt.

Promotion

Wenn Sie einen Corporate Blog erstellen, sollte zudem die Bewerbung der fertigen Inhalte im Blick behalten werden. Schließlich sollen die Blogartikel von relevanten Nutzern gelesen werden.

Diese Gründe sprechen dafür einen Corporate Blog zu erstellen

etwa 4 Stunden

dauert das Schreiben eines durchschnittlichen Blogartikels. Quelle: Mailtastic.com

434 %

mehr indexierte Seiten (in der Google Suche) weisen Webseiten mit einem Blog auf. Quelle: Websiterating.com

70 %

lernen Unternehmen lieber über Artikel, anstelle von Anzeigen kennen. Quelle: Websiterating.com

vorteile eines unternehmensblogs

Was sind die Vorteile eines eigenen Corporate Blog?

Ein Firmen Blog ist die ideale Möglichkeit Ihr Know-How als Unternehmen für Kunden, aber auch Kooperations- und Vertriebspartner sichtbar zu machen. Mit der Besetzung von wichtigen Fragen und Themen, die in Ihrer Branche akutell sind, erarbeiten Sie sich so mit der Zeit einen echten Expertenstatus im Netz. Und gelten bestenfalls als Ansprechpartner Nummer 1 auf Ihrem Gebiet! Gerade bei erklärungsbedürftigen Produkten & Leistungen wird sich Ihre Kundschaft über tiefergehende Informationen freuen. Unternehmensblogs spielen im weiteren Sinne also eine Rolle im Kundenservice.

Wenn Sie einen Corporate Blog erstellen, kann als Vorzug natürlich auch das Thema SEO (Suchmaschinenoptimierung) nicht vergessen werden. Mit den produzierten Blogartikeln ranken Sie nach einer gründlichen Recherche auf themenspezifische Keywords & Nischen. Mehr Website-Besucher, die sich speziell zu relevanten Themen auf Ihrer Seite informieren und zu Kunden konvertieren können, sind die Folge.

So sieht ein guter Blogartikel aus!

Ein erstklassiger Artikel stillt zielgerichtet das Bedürfnis eines Nutzers nach Wissen zu einem spezifischen Thema, beziehungsweise beantwortet branchenrelevante Fragen. Dabei ist eine Länge von mindestens 800, besser aber 2.000 und mehr Wörtern zu empfehlen, um auch wirklich Chancen zu haben, gut in der Google Suche zu ranken. Wichtig hier: Die verwendeten Keywords sollten auf eine natürliche Weise in die Blogartikel integriert werden, ohne den Lesefluss zu stören.

Um einen Text spannender zu gestalten, ist Storytelling ein probates Mittel. So wird ein Handlungsstrang und eine Geschichte zu dem jeweiligen Thema aufgespannt, welche den Leser fesselt und idealerweise eine Identifikation mit der Thematik und Ihrem Unternehmen ermöglicht. Natürlich können auch Grundlagen für gutes Schreiben nicht vernachlässigt werden. Dazu zählen:

  • gut strukturierte, lesbare Abschnitte mit einem Inhaltsverzeichnis
  • ansprechende Medien & ergänzende Grafiken
  • sinnvolle Verlinkungen zu externen Quellen
  • interne Verweise auf verwandte Themen und Artikel
aufbau corporate blog

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung eines Corporate Blog

Sie möchten nun damit starten, einen eigenen Unternehmensblog zu erstellen? Wir haben Erfahrung im Aufbau und der Promotion von Blogs & Online-Magazinen und helfen beratend oder ganz konkret in der praktischen Umsetzung & Erstellung von Blogartikeln. Auf Wunsch führen wir gerne ein unverbindliches Erstgespräch, um eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu entwickeln!

FAQ

Eine zentrale Größe für die benötigt Zeit ist das CMS. Wird ein Content-Management-System wie WordPress verwendet, ist der Aufbau der Blog-Infrastruktur an sich weniger Aufwand. Die Artikel sind jedoch zeitintensiv, in der Regel sollte man hier zwischen 3-4 Stunden je Artikel rechnen, abhängig von der Länge.

Bei uns setzt sich der Preis aus der Textlänge (Abrechnung nach Wort) und einem pauschalen Aufschlag für die Optimierung, sowie Ergänzung durch Medien zusammen. Für einen Artikel mit einer Länge von 2.000 Wörter wären zum Beispiel Kosten von ca. 480,00 € fällig.

Sowohl für B2C, als auch für den B2B Bereich sind Corporate Blogs relevant. Wie in den oben gezeigten Statistiken belegt, erfreuen sich Blogs einer großen Beliebtheit und ermöglichen es komplexe Themen für eine große Leserschaft aufzubereiten. Unserer Meinung nach sollte kein Unternehmen auf das Potenzial von Blogging verzichten.

Wichtig ist ein CMS mit der Möglichkeit Artikel einzustellen. Andernfalls muss ein CMS komplett neu programmiert werden, was einen erheblichen Mehraufwand mit sich bringt. Die Website sollte außerdem alle modernen Standards erfüllen und eine gute User-Experience mitbringen.